Číst Tištěná verze 361 Kč

Vydavatel: Technická univerzita v Liberci

Kategorie: Fakulta strojní

Rok vydání: 2019

Velikost knihy: 33,59 MB

ISBN: 978-80-7494-459-8

Einführung in die Kunststofftechnologien

Autor:
Luboš Běhálek, Pavel Brdlík, Martin Borůvka, Irena Lenfeldová
Kategorie:
Fakulta strojní

Im Laufe der Geschichte der menschlichen Zivilisation würde man wohl kaum einen Werkstoff finden wie Kunststoff, der in der relativ kurzen Zeit seiner Existenz in derart viele Bereiche menschlicher Tätigkeit übergegriffen hat. Kunststoffe gehören zu den meistverwendeten Werkstoffen der Gegenwart und ihre Verwendbarkeit steigt unaufhörlich. Ihr Vorteil gegenüber anderen Werkstoffen besteht in ihrer großen
Vielfalt und der Variabilität ihrer Eigenschaften, sei es im Bereich Festigkeit, Elastizität, thermische oder chemische Beständigkeit u. ä. Einer der vielen Vorzüge der Kunststoffe neben einer ganzen Reihe von Vorteilen (geringe Dichte, gute isolierende Eigenschaften, Korrosionsbeständigkeit etc.) ist ihre gute Verarbeitbarkeit durch nicht-energieintensive, serientaugliche Technologien. Möglichkeiten, wie
Kunststoffe verarbeitet werden können, gibt es mehrere. Eine der meistverbreiteten ist das Spritzgießen, weitere Verfahren sind Extrusion, Blasformen oder auch Thermoformen. Kunststoffe lassen sich auch durch Rotationsformen, Gießen, Walzen, Laminieren oder mithilfe additiver Technologien verarbeiten. Des Weiteren können sie geklebt, geschweißt, zerspant werden oder eine Oberflächenbehandlung
erhalten.

Knihu najdete v aplikaci, která je ke stažení zdarma.